html templates

DIE GESCHÄFTSFÜHRUNG

Ihre Ansprechpartner

Rosemarie Karl

Stephanie Leisten

Michael Geissner

Historie

1980

Gründung

Gründung der Firma Karl Elektronikbau GmbH durch Herrn Lothar Karl in Reichelsheim.

1983

Expansionsplanung

Aufgrund der guten Auftragslage entschloss man sich in die Zukunft zu investieren und begann mit der Planung einer neuen Betriebsstätte.

1985

Expansion

Fertigstellung und Bezug der neuen Betriebsstätte in der Hochstraße 8-10.
Durch überzeugende Qualität und Liefertreue ist es gelungen, eine Reihe zufriedener Kunden zu gewinnen und eine enge Zusammenarbeit aufzubauen.

1990

Schwerpunkte

Seit 1990 sind der Schaltschrankbau für die Siemens AG, Frankfurt am Main, und die Flachbaugruppen-fertigung der Schwerpunkt des Werkes 1.

1997

DIN EN ISO 9001

Seit Juli 1997 ist die Karl Elektronikbau GmbH nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

1999

Expansion

Zum 01.01.1999 wurde Räumlichkeiten im Hause der Firma Messer Cutting Systems GmbH in Groß-Umstadt angemietet. In dieser Produktionsstätte (nachfolgend Werk 2) werden Schaltschränke und Steuerungen sowie deren zugehörigen Kleinteile nach direkter Kundenvorgabe produziert, elektrisch funktionsgeprüft und in Betrieb genommen.
Im Oktober 1999 verstarb unerwartet Herr Lothar Karl, der bislang der Geschäftsführer der Karl Elektronikbau GmbH war. 

2000

Führungswechsel

Ab 2000 übernahm Rosemarie Karl die Geschäftsführung, mit dem Ziel, die Firma im Sinne ihres Mannes weiterzuführen.

2002

Großkundengewinnung

Seit 2002 ist ABB AG in Hanau/Großauheim zu einem weiteren Großkunden geworden. Zu Beginn der Tätigkeiten wurden Verkabelungsarbeiten auf Arbeitnehmerüberlassungsbasis im Werk durchgeführt.

2004

Expansion

Seit dem 01.03.2004 wurden uns eigene Räumlichkeiten im Hause ABB AG in Hanau/Großauheim zur Verfügung gestellt. In dieser Produktionsstätte (nachfolgend Werk 3) werden gasisolierte Hochspannungs-Schaltanlagen verkabelt und diverse Baugruppen montiert sowie teils verdrahtet und geprüft.
Ab Sommer 2004 wurden erste Schaltschränke für ABB AG am Standort Groß-Umstadt produziert.

2007

Expansion

Ab dem 15.03.2007 wurde aufgrund der stetig steigenden Auslastung seitens ABB AG im Schaltschrankbau eine weitere Räumlichkeit in Reichelsheim/Klein-Gumpen angemietet. In dieser Produktionsstätte (nachfolgend Werk 4) wurden die Schaltschränke für ABB AG hergestellt.

2010

Gründung KARL ANLAGENBAU GnbH

Zum 01.03.2010 wurde die Tochtergesellschaft Karl Anlagenbau GmbH gegründet. Der Sitz der Gesellschaft ist in Reichelsheim, Hochstraße 8-10. Die Produktionsstätte befindet sich auf dem Schenck Technologie- und Industriepark, Landwehrstraße 55, 64293 Darmstadt. Die Karl Anlagenbau GmbH hat die Räumlichkeiten (Bau 65) und die Mitarbeiter der insolventen GRS Schaltanlagen GmbH übernommen. Das Geschäftsfeld ist spezialisiert auf komplexen Schaltschrank- und Steuerungsbau der Automatisierungsindustrie.
2010 wurde die Karl Anlagenbau GmbH erstmals nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert. 

2013

Expansionplanung

Aufgrund der guten Auftragslage bei ABB AG beginnt man damit, sich nach einer größeren Produktionsstätte für Schaltschränke umzuschauen.

2014

Expansion

Im April 2014 bezog unsere Schaltschrankproduktion für ABB AG (Werk 4) eine neue größere Halle in Brensbach, in der deutlich mehr Produktionsfläche und Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

2015

Konnektierung der Werke

Aufgrund der gewachsenen Strukturen und der erreichten Betriebsgröße wurden die Standorte Werk1, Werk 4 und Werk 5 miteinander vernetzt. Die IT-Infrastruktur wurde angepasst und die Rechenleistung über die Telekom zu Medialine AG ins Rechenzentrum nach Frankfurt am Main verlagert.

2016

Dokumentenmanagement

Ab dem 01.01.2016 ist unser Dokumentenmanagement-System ELO Professional im Einsatz. Dort werden alle Eingangsrechnungen elektronisch abgelegt und archiviert. Weitere Belege wie Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, etc. folgen.

2017

Erweiterung der Geschäftsführung

Zum 01.04.2017 trat Stephanie Leisten in die Karl Elektronikbau GmbH ein. Sie ist die jüngste Tochter von Rosemarie Karl und möchte künftig die Firma zusammen mit Ihrer Mutter weiterführen.

Mobirise
Adresse

KARL Elektronikbau GmbH
Hochstraße 8-10
64385 Reichelsheim 

Kontakte

Telefon: 06164 / 5000-0
Fax: 06164 / 5000-25
info (at) karl-elektronikbau.de